Vorstellung Auslandsdiener Stefan Lercher, Erik Rothenbucher und Martin Silly

Wir (Stefan Lercher, Erik Rothenbucher und Martin Silly) leisten unseren Auslandsdienst an der jüdischen Gemeinde in Prag.

Vormittags zählt zu unseren Aufgaben die Essensauslieferung an Mitglieder der jüdischen Gemeinde. Nachmittags verbringen Erik und Stefan noch Zeit mit älteren Mitgliedern der Gemeinde. So unterstützen die Beiden zum Beispiel beim Einkaufen, Arztbesuchen und bei allfälligen Wegen. Weiters haben Stefan und Erik die Gelegenheit mit Holocaustüberlebenden Gespräche zu führen und Zeit zu verbringen.

Martin hat noch vor dem Lockdown an der jüdischen Schule (Lauder School) im Nachmittagshort mitgeholfen. Momentan leben wir im Lockdown und haben derzeit nicht die Möglichkeit uns zu treffen. Die Corona-Situation derzeit ist angespannt. Dennoch freut es uns, dass wir trotz den herausfordernden Zeiten dort helfen können wo unsere Hilfe wirklich gebraucht wird.

In diesem Sinne viel Gesundheit!

EURE PRAGER

Die Themen für die Mittwochskonferenz werden sein: Der Vorstand des Vereines, die zukünftige Weiterentwicklung des Auslandsdienstes und Erzählungen der ehemaligen Gedenkdiener Lando Kirchmair und Cornelius Schwärzler.

Wir freuen uns auf eure Teilnahme!