OÖN-Mitarbeiterin siegt bei Journalistenbewerb, Oberösterreichische Nachrichten, 04.02.1993

04.02.1993

Projekt Beschreibung

OÖN-Mitarbeiterin siegt bei Journalistenbewerb

(OÖN-eku). „Schützengraben an der Gracht.“ Mit diesem Beitrag zum Wettbewerb des Verbandes der Zeitungsherausgeber ging die 17jährige Rieder Schülerin Judith Pfeifer als Siegerin bei einer österreichischen Tageszeitung hervor. Neben ihrem schulischen Engagement ist Pfeifer auch seit mehr als einem Jahr ambitionierte Mitarbeiterin bei den Extra-Nachrichten.

Der Bezirk Ried stellt mit Stefan Weiermann aus Utzenaich (er besucht die Parallelklasse von Judith Pfeifer im Bundesgymnasium Ried) einen weiteren Sieger. Weiermann gewann übrigens bei den OÖN. Beide haben noch die Chance, einen Hauptpreis bei der Bundesausscheidung zu gewinnen.

Judith Pfeifer beschäftigte sich in ihrem Beitrag mit einem jungen Österreicher, der an einer ausländischen Holocaust-Gedenkstätte arbeiten darf. Der Initiator des Projektes „Gedenkdienst“ ist Dr. Andreas Maislinger, der in Braunau 1992 die Zeitgeschichtetage organisierte. Pfeifer macht heuer die Matura und möchte später – wie sie selbst sagt – „einmal etwas in Richtung Journalismus machen“.

Projekt Details

  • Datum 24. August 2016
  • Tags Pressearchiv 1993

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

nach oben