Lifetime Achievement Award, Österreich Journal

10.11.2009

Projekt Beschreibung

Gedenkdienst-Gründer Andreas Maislinger mit Schindlers Liste Produzent Branko Lustig ausgezeichnet Lifetime Achievement Award Los Angeles (auslandsdienst) – Am 8. November 2009 wurde Andreas Maislinger beim Annual Dinner des Los Angeles Museum of the Holocaust für die Gründung und Leitung des Österreichischen Gedenkdienstes mit dem Lifetime Achievement Award ausgezeichnet. Die Österreichische Generalkonsulin Dr. Karin Proidl sprach über die für Österreich wichtige Arbeit des Gedenkdienstes. Neben Andreas Maislinger wurde der Holocaust-Überlebende und Produzent von Schindlers Liste Branko Lustig geehrt.

Projekt Details

  • Datum 14. Juni 2016
  • Tags Pressearchiv 2009

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

nach oben