LEUTE Zivildiener, Braunauer Rundschau

22.11.2001

Projekt Beschreibung

LEUTE Zivildiener. Hoch zufrieden sind die im Ausland tätigen Gedenk-, Sozial- und Friedensdiener. Die haben nun mit dem Braunauer Andreas Krenn (25) einen Vertreter in der Standesvertretung der Zivildiener. Krenn, Student der Kulturtechnik und Wasserwirtschaft an der Uni für Bodenkultur in Wien, tritt im Mai 2002 seinen Auslandsdienst in Kenia an. Er wird dort an einem Projekt zur Trinkwasserversorgung in den ländlichen Gebieten mitarbeiten. In seiner Antrittsrede formulierte Krenn auch gleich seine Hauptforderung: „Der Republik sollte der Auslandsdienst ebensoviel wert sein wie der Zivildienst im Inland. Deshalb sollte es auch für Auslandsdiener die selbe ausreichende Entlohnung geben.“

Projekt Details

  • Datum 3. Juli 2016
  • Tags Pressearchiv 2001

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

nach oben