Holocaust-Überlebende Marga Spiegel gestorben

11.03.14

Projekt Beschreibung

Holocaust-Überlebende Marga Spiegel gestorben

Die Holocaust-Überlebende Marga Spiegel ist tot. Sie starb heute im Alter von 101 Jahren in Münster in Deutschland. Das teilte die Jüdische Gemeinde Münster mit und bestätigte Informationen der „Westfälischen Nachrichten“. Spiegels Überlebensgeschichte während der Nazi-Zeit war in dem Film „Unter Bauern“ mit Veronica Ferres in der Hauptrolle erzählt worden, der 2009 in die Kinos kam. Zahlreiche Familienangehörige von Spiegel (Jahrgang 1912) wurden von den Nationalsozialisten verschleppt und ermordet. Sie selbst entging der Deportation und überlebte mit Mann und Tochter, weil mehrere Bauernfamilien die damals 30-jährige Jüdin zwischen 1943 und 1945 bei sich versteckten. Das deutsche Bundesland Nordrhein-Westfalen hatte Spiegel, Tante des früheren Präsidenten des Zentralrats der Juden in Deutschland, Paul Spiegel, im November 2013 mit dem Verdienstorden ausgezeichnet. Sie trete als Zeugin der Gräueltaten der Nazi-Herrschaft seit Jahrzehnten dafür ein, dass diese Zeit nicht in Vergessenheit gerät, sagte damals die stellvertretende nordrhein-westfälische Ministerpräsidentin Sylvia Löhrmann (Grüne).

Projekt Details

  • Datum 23. Oktober 2016
  • Tags Pressearchiv 2014

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

nach oben