DOKeins: „Heil Hitler, Herr Lehrer“ – Jugend unterm Hakenkreuz, ORF.at

21.03.2018

Projekt Beschreibung

DOKeins: „Heil Hitler, Herr Lehrer“ – Jugend unterm Hakenkreuz, ORF.at

Wer 1938 in die Schule ging, musste mit „Heil Hitler“ grüßen. Sieben Jahre lang wurde in der sogenannten Ostmark die Jugend indoktriniert. Nicht nur in der Schule, vor allem in der einzigen zugelassenen Jugendorganisation – der „Hitlerjugend“. Viele, die versuchten sich dem Gruppendruck zu entziehen, wurden gestraft. Einige Eltern, die sich weigerten ihre Kinder in die Hitlerjugend zu schicken, bezahlten das mit ihrem Leben.

Projekt Details

  • Datum 26. März 2018
  • Tags Pressearchiv 2018
Projekt ansehen

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

nach oben