Auslandsdienst-14 Monate Erfahrung

06.03.2005

Projekt Beschreibung

Auslandsdienst-14 Monate Erfahrung Alternative zu Heer und Zivildienst Jeder männliche Staatsbürger muss in Österreich seinen Vaterlandsdienst leisten. Die Mehrheit steht entweder 8 Monate beim Bundesheer stramm oder arbeitet zwölf Monate im Zivildienst. Alternative: Auslandsdienst. Der Verein für Dienste im Ausland bietet die Möglichkeit, einen bezahlten, 14-monatigen Sozial-, Friedens- oder Gedenkdienst zu leisten. Beispiele für Sozialdienst sind die Betreuung von Straßenkindern oder die Mithilfe in SOS Kinderdörfern. Für den Friedensdienst gibt es jeweils eine Einsatzstelle in Israel, Japan und den Niederlanden. Beim Gedenkdienst in Museen oder Forschungszentren kann die nationalsozialistische Vergangenheit Österreichs aufgearbeitet werden. Die Wartezeit für Auslandsdienst beträgt etwa 2 Jahre.

Projekt Details

  • Datum 16. Dezember 2015
  • Tags Pressearchiv 2005

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

nach oben